Schlagwort-Archive: Veränderung

Keine Freiheit ohne Disziplin?

Disziplin ist ein Wort, das bei vielen keine angenehmen Assoziationen auslöst. Sei es das „Ruhig-sein-müssen“ in der Schule, obwohl sich der Bewegungsdrang und die Lust zu spielen melden, oder das konsequente Verzichten auf Süßigkeiten, obwohl einem das Wasser im Mund zusammen läuft.

Disziplin Freiheit Zitate gestaltenWenn ich an Disziplin denke, dann fallen mir zunächst eher Dinge ein, die den natürlichen Impulsen zuwider laufen und die Lebendigkeit beschränken: also das Gegenteil von Freiheit.

Ich verstehe unter Freiheit die Möglichkeit sein Leben nach seinen eigenen Vorstellungen und Wünschen zu gestalten. Um dich nicht im Dschungel der Wahlmöglichkeiten zu verlieren, brauchst du eine Vision von der Zukunft in der du leben möchtest. Etwas, das du erreichen oder erschaffen möchtest.
Disziplin Freiheit Zitate Dschungel Wahlmöglichkeiten

Wenn es für dich nichts mehr zu erreichen gibt, ist es egal, ob du alle Möglichkeiten hast. Dann wäre alles gleich (sinnlos). Für mich fühlt sich das nicht nach Freiheit an. Freiheit ist für mich ein Ziel wählen und darauf zu gehen zu können .

Hier kommt die Disziplin ins Spiel, die diese Freiheit schafft. Disziplin ist die Fähigkeit etwas, das gut tut, jedoch den alten Gewohnheiten widerspricht, zu neuen Gewohnheiten zu machen. Ohne Disziplin wirst du nicht freier, sondern bleibst Gefangener deiner übernommenen, gelernten Verhaltensmuster.

Disziplin Freiheit Zitate Fähgikeit
Vielleicht fragst du dich jetzt: „Wann ist es Disziplin und wann ist es ungesunder Zwang?“

Disziplin hilft die Anfangsträgheit zu überwinden. Die ersten paar mal Sport sind anstrengend, bis der Körper von selbst die Bewegung verlangt. Für sich  gesund kochen fühlt sich eine Zeit lang aufwendiger an, als Fertigprodukte zu kaufen … bis du zu spüren beginnst, wie viel mehr Energie du dadurch hast.

Damit du es dir und der Disziplin leicht machst gilt: Je kleiner die Veränderung und je regelmäßiger, umso leichter und schneller entsteht eine neue, gesunde Gewohnheit. 6x pro Woche 10min zusätzlKleine Veränderungen mit Disziplin durch zu führen, gibt dir die Freiheit neue Gewohnheiten zu schaffen. ich Sport bringen mehr als 1x pro Woche eine ganze Stunde.  Eine gesunde Mahlzeit am Tag ist realistischer, als Schwüre und Gelübde nie wieder zu naschen, oder Kohlehydrate zu essen, oder gleich auf Lichtnahrung umzusteigen.

Warum wünschen allein zum Abnehmen nicht reicht

WunschfeeVielleicht kennst du „The Secret“ oder „Denk dich schlank“. Obwohl einige damit wirklich abgenommen haben, bleiben bei vielen die Ergebnisse aus.

Ein klares, erreichbares Ziel vor Augen zu haben, ist die eine Sache. Ohne zu erkennen, was daran gut ist, dass es so ist wie es ist, wird es schwierig. Der Nutzen, das Gute daran, dass es so ist, wie es ist, muss für eine dauerhafte Veränderung  erhalten bleiben.

Du fragst dich jetzt vielleicht: „Was soll bitte der Nutzen von 30kg über meinem Idealgewicht sein?“ … Und genau das ist eine gute Frage!

Es geht nicht darum diese Frage vom Kopf her zu beantworten. Vielmehr ist es so, die Antwort vom Bauch aus ins Bewusstsein steigen zu lassen. Das kann ein paar Minuten bis Tage dauern.

Du kannst folgende Formulierung oder eine mit deinen Worten nutzen:

Liebes Übergewicht!
Bitte sag mir was deine Gute Absicht, dein Nutzen, deine Aufgabe für mich ist.

Warte entspannt ab, was in dir auftaucht.

Die Antwort kann als Worte deiner inneren Stimme, aber auch als Bilder oder Gefühle zu dir kommen. Gib der Antwort Zeit.