Schlagwort-Archive: Glück

“Ich habe es nicht verdient glücklich zu sein”

“Ich habe es nicht verdient glücklich zu sein!”

Ich hätte nicht gedacht, dass sich dieser Glaubenssatz nochmal bei mir meldet. Hat er aber.
Hier sind die Affirmationen mit denen ich ihm begegnet bin:

Ich habe es nicht verdient glücklich zu sein!
Auch wenn ich glaube, dass ich es nicht verdient habe, glücklich zu sein
liebe und akzeptiere ich mich voll und ganz oder so gut ich kann

Auch wenn ich glaube, dass ich es nicht verdient habe glücklich zu sein,
verzeihe ich mir und anderen,
so gut ich jetzt kann

Ein Teil von mir denk ich soll leiden
Vielleicht weil ich anderen Menschen Leid verursacht habe
Vielleicht wegen etwas das ich getan oder unterlassen habe

Ein Teil von mir denkt ich habe es nicht verdient glücklich zu sein
Vielleicht weil Menschen, die ich liebe, nicht glücklich sind
Vielleicht glaube ich geliebten Menschen so näher sein zu können.
Vielleicht möchte ich dadurch Gerechtigkeit erreichen.
Vielleicht möchte ich dadurch altes Unrecht wieder gut machen, einen Ausgleich bewirken.

Auch wenn ein Teil von mir diesem Irrtum unterliegt,
dass ich es nicht verdient habe glücklich zu sein,
liebe und akzeptiere und ehre ich mich voll und ganz (oder so gut ich jetzt kann)

Ich vergebe mir
und ich vergebe allen, die zu diesem Irrtum beigetragen haben.

Je besser es mir geht,
umso mehr gutes kann ich in der Welt bewirken
umso mehr Unrecht kann ich durch Gutes ausgleichen.

Ich erlaube mir glücklich zu sein
um mit meinem Glück andere zu inspirieren und zu heilen
Ich erlaube mir glücklich zu sein
um meinen Lieben ein Vorbild sein zu können.

Ich habe es nicht verdient glücklich zu sein –
So ein Schwachsinn!

Glück ist mein Geburtsrecht.
Niemand kann es mir nehmen.

Ich verzeihe mir meinen Irrtum
und ich verzeihe all denen die zu diesem Irrtum beigetragen haben.

Ich habe es nicht verdient glücklich zu sein?
Ich darf glücklich sein.
Ohne irgendwas dafür zu tun.
Glück ist mein Geburtsrecht.

Ich erlaube mir glücklich zu sein.
Ich finde glückliche Wege Liebe und Gerechtigkeit zu leben.

Ich bin glücklich.