Das Abnehmen aufgeben und zu neuer Leichtigkeit finden

Ich sah wie meine Liebsten eine schwere Last zu tragen hatten. Es tat mir weh, sie unter der Last leiden zu sehen. Ich wollte ihnen das schwere Gewicht abnehmen und lud es auf meine Schultern. Die abgenommene Last war so schwer. Auch kleine Schritte, ja mich überhaupt zu bewegen, war mühsam und anstrengend geworden.

Meinen Liebsten ging es dadurch aber nicht besser. Da beschloss ich, das Abnehmen auf zu geben. Ich packte die Last aus ungefühlten Gefühlen, unerreichten Träumen, ungelebten Sehnsüchten, herunter geschlucktem Frust und großer Unklarheit in ein Paket. Das Paket lies ich zur Post bringen und aufgeben. Ich hatte das Abnehmen aufgegeben. Es fühlte sich so ganz neu und leicht an, nur noch mein eigenes Gewicht zu tragen. Ich konnte mit dem Überessen aufhören und hörte stattdessen auf meine Bedürfnisse.

Plagt dich der Schweinehund?

Dann mach mit bei der Schweinehund-Challange und erhalte 8 Tage lang lustige, komische, aufschlussreiche Anregungen und Aufgaben GRATIS um Frieden mit deinem inneren Schweinehund zu schließen!
Vorname
E-Mail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.